Entlang der Salzach nach Burghausen und Salzburg

3 Tage: Busreise

  • Längste Burganlage der Welt
  • Plättenfahrt auf der Salzach
  • Mozartstadt Salzburg

pro Person im DZ ab €

295,-

Reiseverlauf:

Tag 1: Anreise – Plättenfahrt und Burghausen  Im komfortablen Reisebus reisen Sie zum Zisterzienserkloster Raitenhaslach an der Salzach. Im „schönsten Klostergasthof der Welt“ erwartet Sie ein Bayerisches Weißwurstfrühstück. Von hier heißt es dann „Leinen los“ zu einer Plättenfahrt. Plätten sind die traditionell kiellosen, weitgehend kastenförmigen hölzernen Arbeitsschiffe, die im Alpen-Donauraum für die verschiedensten Anwendungen genutzt werden. Heute nutzen Sie eine Plätte zur Panoramafahrt auf der Salzach. Vorbei an Wäldern, Auen, Kirchen und Mühlen, erreichen Sie nach einer guten halben Stunde Burghausen. Bei der Einfahrt nach Burghausen eröffnet sich ein unvergessliches Motiv: Die prächtige Burganlage thront wie eine Schutzfeste über der denkmalgeschützten Altstadt. An der Anlegestelle werden Sie bereits von Ihrem Gästeführer zu einem kleinen Altstadtrundgang erwartet. Beim Rundgang um eine der schönsten Platzanlagen Mitteleuropas taucht man ein in die Geschichte und das bürgerliche Leben der damaligen Zeit. Man kann die Bauweise des typischen Inn-Salzach-Stils bestaunen und hört amüsante und interessante Geschichten von Salzhändlern, Handwerkern und Bürgerstolz.

Tag 2: Salzburg Heute reisen Sie in die – etwa eine Fahrstunden entfernte –  Mozartstadt Salzburg. Am Vormittag entdecken Sie zunächst bei einer Führung die einzigartigen Wasserspiele im Schloss Hellbrunn. Beim Fürstentisch, an dem Markus Sittikus seine Gäste empfing, beginnt auch Ihre Reise durch diese „Wunderkammer“. Bestaunen Sie das Mechanische Theater mit über 100 Holzfiguren, betrieben nur von Luft und Wasser. Erleben Sie die mystische Spiegelgrotte und die Kronengrotte mit ihrem zauberhaften Spiel rund um das nasse Element. Nicht zu vergessen das heimliche Wahrzeichen von Hellbrunn – das Germaul, welches frech jedem Besucher die Zunge zeigt. Am Nachmittag erwartet Sie ein Stadtrundgang im barocken Zentrum Salzburgs, das seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Namen und Reichtum verdankt die Stadt dem Salz, ihre Schönheit den Kirchenfürsten. Sie kommen zum Festspielbezirk, wo sich alljährlich die besten Künstler der Welt ein Stelldichein geben, und ins erzbischöfliche Residenzviertel mit seinen prunkvollen Kirchen. Durch die liebevoll gepflegte Altstadt bummeln Sie zum Geburtshaus Mozarts in der Getreidegasse.

Danach bleibt Ihnen noch genügend Zeit um eine Pause in einem der legendären Kaffeehäuser einzulegen, sich ausreichend mit Mozartkugeln zu versorgen oder die Altstadtgassen mit einem typischen Fiaker zu erkunden.

Tag 3: Die längste Burg der Welt und Landshut Mehr als einen Kilometer lang – genau 1051 Meter – thront die mächtige Burganlage über der denkmalgeschützten Altstadt Burghausens. Scheinbar ohne Ende ziehen sich die Mauern, Zinnen, Türme und Kapellen über eine schmale Bergzunge, eingebettet zwischen dem Naturparadies Wöhrsee und der alpin glitzernden Salzach. Wie eine Perlenkette reihen sich die sechs Burghöfe aneinander – in jedem Burghof gibt es viel zu entdecken. Nach einem geführten Rundgang durch die Burg reisen Sie weiter nach Landshut, wo wir für Sie Plätze zum Mittagessen reserviert haben. Am Nachmittag führt Sie ein informativer Stadtbummel durch die Altstadt Landshuts. Ohne Zweifel einer der schönsten und besterhaltendsten historischen Straßenzüge Deutschlands. Dabei werden die großen Sehenswürdigkeiten, wie die Basilika St. Martin mit himmelragender Architektur, dem höchsten Backsteinkirchturm der Welt, besichtigt. Auch den Innenhof der Stadtresidenz, ein Stück Italien inmitten Altbayerns und den Rathausprunksaal mit seinen Wandgemälden, die Szenen der berühmten „Landshuter Hochzeit 1475” zeigen, werden Sie kennenlernen.

Hotelbeschreibung:

4* Glöcklhofer in Burghausen. In einem großen Anwesen befindet sich dieses schöne Hotel direkt vor der längsten Burganlage Europas. Genießen Sie im Restaurant die exzellente Küche mit kulinarischen Delikatessen. Im großen Wellnessbereich mit Sauna und einer Vielzahl an Gesichts- und Körperbehandlungen können Sie sich so richtig verwöhnen lassen. Entspannen Sie im Wintergarten des Hotels oder in der hauseigenen Bibliothek. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Badezimmer mit Badewanne oder Regen-Dusche, Föhn, Bademantel, Minibar und elektrischem Safe, Telefon, Digitales TV mit 40 internationalen Kanälen, Radio sowie Highspeed-Internet WLAN.

Wunschleistungen:

Inklusivleistungen:

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:
*Komfortbusreise wie beschrieben
*2 x Übernachtung im 4* Hotel Glöcklhofer in Burghausesn
*2 x reichhaltiges Frühstücksbüffet im Hotel
*2 x 3-Gang-Abendmenü im Hotel
*Kurtaxe
*Weisswurstfrühstück im Klostergasthof „Kloster Raitenhaslach“
*Plättenfahrt Raitenhaslach – Burghausen
*Stadtführung Altstadt Burghausen
*Eintritt und Führung Wasserspiele im Schloss Hellbrunn
*Stadtführung in Salzburg
*Burgführung Burg Burghausen
*Stadtführung Landshut
*Sicherungsschein nach §651 BGB

Fragen Sie jetzt Ihre eigene Gruppenreise an:


Unterkunft


Verpflegung


Teilnehmeranzahl:


Gewünschter Reisetermin


Anreise:


Ihre Kontaktdaten:


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Ja, ich möchte gerne per Newsletter Informationen und neue Reiseangebote erhalten.

Kontaktdaten:

Thomas Bischoff
Kelterstraße 47
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel. +49 (0)7142 73 93 63
Fax +49 (0)7142 73 93 65
info@b-travel-touristik.de
www.b-travel-touristik.de